Massage

Sophia Metamorphose

Anstatt mühsam durchs Leben zu kriechen, den anderen zuzuschauen, tanzt er nun selber und kommt in den Genuß der süßen Säfte.

Zur Verzehrung hat der Papillon Reserven aus der Raupenzeit. Er grenzt sich ganz deutlich von der Raupe ab und ist konkurrenzlos.
Sogar wenn er verfolgt wird, ist er nicht in Eile.


Nun, bist du bereit verzaubert zu werden?

"Irgendwann" Ein Wort, das viele Träume platzen lässt. Wie du jetzt weißt, fliegt der Schmetterling und nicht die Flügel.

 

Sinnliche Massagen von Sophia